1&1 Kaufmännischer Bereich: Mitarbeiter Datenschutz (m/w), Karlsruhe
Für unseren Standort in Karlsruhe suchen wir ab sofort eine/n:

Mitarbeiter Datenschutz (m/w)

Kennziffer: KA-BeFl-1710057

Das sind Ihre Aufgaben:

Der Schutz unserer Kundendaten ist für uns eine Selbstverständlichkeit und keine Nice-to-have Maßnahme. Um unser Datenschutz-Verständnis weiter auszubauen und die zahlreichen Änderungen, die ab Mitte 2018 auf das Unternehmen zukommen, umsetzen zu können, verstärken wir unser Datenschutzteam. In der Rolle des Senior Data Privacy Engineers erfüllen Sie u.a. folgende Aufgaben:

  • Sie definieren Datenschutzrichtlinien für den zugewiesenen Unternehmensbereich in Abstimmung mit dem Konzern-Datenschutzbeauftragten und überwachen dessen Einhaltung.
  • Sie organisieren und begleiten die internen und externen Audits bzw. Zertifizierungen.
  • Dem Management auf allen Ebenen sowie unsere operativen Einheiten unterstützen Sie als Sparringspartner in Fragen rund um den Datenschutz.
  • Unsere Geschäftsprozesse beurteilen Sie im Hinblick auf kommende Entwicklungen im Datenschutz (z.B. EU-DSGVO, ePrivacy-Richtlinie) und erarbeiten ggf. Vorschläge zur Umsetzung von Maßnahmen.
  • Die Schulung von Mitarbeitern in datenschutzrelevanten Aspekten liegt ebenfalls in Ihrer Verantwortung.

Das wünschen wir uns:

Als idealer Kandidat bringen Sie ein abgeschlossenes Studium (Rechtswissenschaften oder Informatik) sowie erste Berufserfahrung mit.

  • Sie haben bereits Berührungspunkte mit den derzeitigen datenschutzrelevanten Gesetzen/Richtlinien gehabt (z.B. Bundesdatenschutzgesetz, Telemediengesetz, Telekommunikationsgesetz etc.)
  • Die Begriffe EU-DSGVO, ePrivacy, Opt-In und ggf. Data Governance sind Ihnen nicht fremd
  • Sie haben bereits Erfahrungen im Projekt Management gesammelt - wünschenswert im IT-/Online-Marketing Umfeld.
  • Es fällt Ihnen leicht auf allen Management Ebenen zu kommunizieren und Ihre Partner mit guten Argumenten zu überzeugen.

Ich möchte mich jetzt per Online-Bewerbung bewerben
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der weiblichen und männlichen Sprachform verzichtet. Selbstverständlich bezieht sich dieses Stellenangebot gleichermaßen auf weibliche und männliche Bewerber.
[en] English Version
schließen

Ihre Bewerbung soll uns ein möglichst umfassendes Bild Ihrer Person vermitteln. Dazu gehören:

Anschreiben

Das Anschreiben ist einer der wichtigsten Teile Ihrer Bewerbung. Machen Sie deutlich, warum Sie sich für genau diese Position gerade bei uns bewerben. Erzählen Sie nicht Ihren Lebenslauf nach – zeigen Sie uns, warum Sie für uns so interessant sind, dass wir Sie zu einem Gespräch einladen sollten. Bitte geben Sie unbedingt Ihre Gehaltsvorstellung und Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin bzw. Ihre Kündigungsfrist an.

Lebenslauf

Decken Sie Ihre Ausbildung und Ihren beruflichen Werdegang lückenlos ab. Typischerweise beginnen Sie mit der höheren Schulbildung. Stellen Sie sicher, dass eventuelle Lücken im Lebenslauf erklärt werden (z. B. Bewerbungsphase; Auslandsaufenthalt usw.). Sprach- und EDV-Kenntnisse sowie Ihre Hobbys interessieren uns ebenfalls.

Zeugnisse

Bitte legen Sie alle wichtigen Zeugnisse bei. Dazu gehören Arbeitszeugnisse; Schulabschluss sowie Ausbildungs- bzw. Studienabschlüsse. Seminarbescheinigungen oder ähnliche Zertifikate blähen Ihre Bewerbung hingegen meist unnötig auf.

Referenzen

Bei einigen Positionen (z.B. Website Producer) legen wir großen Wert auf geeignete Referenzen bzw. Arbeitsproben. Darauf weisen wir im Einzelfall in der jeweiligen Ausschreibung hin.

Worauf muss ich bei Bewerbungen per E-Mail oder Online-Formular achten?

Am besten packen Sie alle Unterlagen in ein einziges PDF-Dokument. Damit können wir alle Dokumente mit einem Klick öffnen. Außerdem stellen Sie so sicher, dass das Layout Ihrer Unterlagen nicht verzerrt wird. Die Dateigröße sollte 5 MB nicht übersteigen.