1&1 Jobangebot
Für unseren Standort in Karlsruhe suchen wir ab sofort eine/n:

Praktikant (m/w/d) – Online Marketing, Suchmaschinenwerbung

Kennziffer: KA-EcSt-1912048

Das sind Ihre Aufgaben:

Wir betreuen die Produkte rund um das Thema Suchmaschinen für die Marken WEB.DE, GMX, 1&1 und mail.com. Als Teil des "Search & Transaction" Teams unterstützen Sie das Produktmanagement mit dem Ziel der erfolgreichen Vermarktung von Suche im Umfeld der jeweiligen Portale. Dabei gehört folgendes zu Ihren Aufgaben:

  • Konzeption, Umsetzung und Controlling von Marketingkampagnen (z.B. SEM, SEA und SEO).
  • Auswertung und Optimierung der Performance von Online-Kampagnen.
  • Aktive Mitarbeit und Support in der Zusammenarbeit mit Agenturen.
  • Unterstützung bei der Neuproduktentwicklung und Marktforschung (z.B. Kunden-zufriedenheitsstudien, Customer Experience, Markt- und Mitbewerberanalysen).
  • Eigenständiges Umsetzen einzelner Projektbausteine - von der Idee bis zum Livegang.
  • Recherchen für Potentialanalysen in internationalen Märkten zu innovativen Themen.
  • Erkennen, Pflege und Scouting von Suche-Trends (Keyword-Analysen).
  • Ideenwerkstatt und Kreativitäts-Methoden zur Weiterentwicklung des Online Marketing.

Das wünschen wir uns:

Sie studieren Betriebswirtschaft oder einen vergleichbaren Studiengang mit Schwerpunkt Marketing oder Marktforschung.

  • Sicherer Umgang in der Anwendung von Microsoft Office, Outlook und Excel
  • Hohe Internetaffinität und Interesse an z.B. Google Ads-Suchmaschinenwerbung.
  • Sie besitzen neben einem hohen Maß an Kreativität auch sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten.
  • Eigeninitiative, hohe Lernbereitschaft, Zielorientierung und Zuverlässigkeit.
  • Freude an der Zusammenarbeit in einem interkulturellen Team runden Ihr Profil ab.
  • Idealerweise stehen Sie für die Dauer von mind. 3 Monate zur Verfügung.

Ich möchte mich jetzt online bewerben
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird die männliche Sprachform verwendet. Dies impliziert jedoch keine Benachteiligung anderer Geschlechter, sondern soll im Sinne der sprachlichen Vereinfachung als geschlechtsneutral zu verstehen sein.
[en]English Version