1&1 Jobangebot
Für unseren Standort in Karlsruhe suchen wir ab sofort eine/n:

Testmanager Mobile (m/w/d)

Kennziffer: KA-LaFe-1812004

Das sind Ihre Aufgaben:

Sie sind verantwortlich für die Planung, Durchführung und Kontrolle von projektbegleitenden, qualitätssichernden Maßnahmen im Umfeld unseres Produktbereiches Access mit dem Schwerpunkt Mobilfunk.

  • Sie definieren und dokumentieren die Qualitätsziele und die Teststrategie in Form von Testkonzepten.
  • Sie sind verantwortlich für die Definition, Durchführung und Überwachung der notwendigen Testfälle und -prozesse.
  • Sie erstellen Dokumentationen sämtlicher Testaktivitäten sowie Ergebnisse und geben Freigabeempfehlungen für Projekte vor der Markteinführung.
  • Sie arbeiten eng mit unseren Schnittstellen in der Produktentwicklung, Softwareentwicklung und Sales zusammen. Sie agieren als Qualitätssicherungsberater und geben Risikobewertungen von Produkten und Projekten ab.
  • Sie erstellen Fehler-Reportings und verfolgen selbstständig die Bearbeitung dieser nach.

Das wünschen wir uns:

Zu Ihrem erfolgreich abgeschlossenen Studium (bevorzugt der Wirtschaftsinformatik) oder einer vergleichbaren Berufsausbildung bringen Sie idealerweise bereits Berufserfahrung im Bereich von Software Testing mit dem Fokus auf System- und Abnahmetests mit.

  • Sie besitzen sehr gute Kenntnisse in klassischen Black Box-Testfallentwurfsverfahren (z.B. Äquivalenzklassenanalyse und Grenzwertanalyse).
  • Sie haben idealerweise eine Zertifizierung im Bereich Software Testing (ISTQB® Certified Tester).
  • Sie verfügen über solide Kenntnisse bezüglich klassischer und agiler Vorgehensmodelle in der Softwareentwicklung.
  • Sie können eine gute Kommunikationsfähigkeit zur Abstimmung mit allen Projektbeteiligten sowie eine selbstständige Arbeitsweise vorweisen.
  • Verhandlungssichere Deutsch- und gute Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab.

Ich möchte mich jetzt online bewerben
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird die männliche Sprachform verwendet. Dies impliziert jedoch keine Benachteiligung anderer Geschlechter, sondern soll im Sinne der sprachlichen Vereinfachung als geschlechtsneutral zu verstehen sein.
[en]English Version