1&1 Jobangebot
Für unseren Standort in Karlsruhe suchen wir ab sofort eine/n:

Entwickler Testautomation (m/w/d) - WebHosting Infrastructure

Kennziffer: KA-ThBo-1902019

Das sind Ihre Aufgaben:

Sie freuen sich auf…

… ein junges, dynamisches Team, das eine Webhosting-Plattform für mehrere Millionen Kunden verantwortet. Sie dürfen bei der Qualitätssicherung dieser Plattform mitwirken, indem Sie Ihre fundierten Kenntnisse als Testmanager und Entwickler einbringen. Ihr Fokus liegt dabei auf der Testautomatisierung mit folgenden Aufgaben:

  • Die Analyse der Testbarkeit von Anforderungen im agilen Umfeld und Ableitung einer geeigneten Testautomatisierungsstrategie.
  • Konzeption, Implementierung und Aktualisierung von automatisierten Testfällen, insbesondere von Middleware- und Backendsystemen.
  • Die Betreuung und Weiterentwicklung unseres Testautomatisierungsframeworks.
  • Die Durchführung von automatisierten Testfällen und Analyse der Ergebnisse.
  • Das Erstellen und Nachverfolgen von Fehlerberichten gehört ebenfalls zu Ihrem Aufgabenbereich.

Das wünschen wir uns:

Wir freuen uns auf...

... einen begeisterungsfähigen und aufgeschlossenen Kollegen mit dem gewissen Blick auf hohe Softwarequalität. Sie haben ein abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Informatik oder eine äquivalente Ausbildung und bringen Folgendes mit:

  • Praktische Erfahrung im Design und Entwicklung von objektorientierter Software (bevorzugt Java) und Grundkenntnisse von Skriptsprachen.
  • Erfahrung im Testmanagement, in der Testdurchführung und in der Testautomatisierung, bzw. Tools zur Automatisierung (FitNesse, Jenkins, Continuous delivery/integration).
  • Gute konzeptionelle und analytische Fähigkeiten, die es Ihnen ermöglichen, sich schnell in komplexe Sachverhalte einzuarbeiten.
  • Selbständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise in einem agilen Umfeld.
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit, sowie gute Deutsch- und Englischkenntnisse.

Ich möchte mich jetzt online bewerben
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird die männliche Sprachform verwendet. Dies impliziert jedoch keine Benachteiligung anderer Geschlechter, sondern soll im Sinne der sprachlichen Vereinfachung als geschlechtsneutral zu verstehen sein.
[en]English Version