1&1 Jobangebot
Für unseren Standort in Montabaur suchen wir ab sofort eine/n:

Junior Accountant (m/w/d) - Methods & Policies

Kennziffer: MT-AnWa-1901111

Das sind Ihre Aufgaben:

Als nachhaltig wachsendes Unternehmen bietet 1&1 seinen Mitarbeitern einen zukunftssicheren Arbeitsplatz mit spannenden Projekten, individuellen Weiterbildungschancen und besten Perspektiven. Sie fühlen sich angesprochen? Dann freuen wir uns sehr auf Ihre Bewerbung!

  • Sie wirken mit bei der termingerechten Erstellung von Monats-, Quartals- und Jahresabschlussarbeiten nach HGB/ IFRS.
  • Sie unterstützen Ihre Kollegen bei der Anpassung und Optimierung von Prozessen in der Finanzbuchhaltung, insbesondere im Rahmen der herausfordernden Umsetzung des IFRS 15-Standards im Telekommunikationsumfeld, sowie bei der Weiterentwicklung des rechnungslegungsbezogenen internen Kontrollsystems (IKS).
  • Sie beraten und unterstützen die Fachbereiche hinsichtlich materieller Ansatz-, Bewertungs- und Ausweisfragen nach HGB/ IFRS.
  • Dabei unterstützen Sie bei der Erstellung von erforderlichen Memos und Informationsweitergaben an die betroffenen Abteilungen.

Das wünschen wir uns:

Sie greifen auf ein erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium mit Schwerpunkt Rechnungslegung und/oder Controlling oder eine vergleichbare Ausbildung zurück.

  • Sie haben ein ausgeprägtes Interesse an einer Tätigkeit in einem komplexen Prozess- und Systemfeld. Zudem verfügen Sie über erste Berufserfahrung im Rechnungswesen oder einer Wirtschaftsprüfungs- bzw. Beratungsgesellschaft.
  • Idealerweise konnten Sie Grundkenntnisse der internationalen Accounting-Standards, insbesondere IFRS 15 sowie des HGB sammeln.
  • Sie haben sichere Kenntnisse im Umgang mit MS Office und erweiterte Grundkenntnisse in SAP.
  • Sie zeichnen sich aus durch Ihre lösungsorientierte Arbeitsweise sowie ein ausgeprägtes analytisches und strategisches Denkvermögen.
  • Abgerundet wird Ihr Profil durch Ihre konversationssicheren Englischkenntnisse.

Ich möchte mich jetzt online bewerben
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird die männliche Sprachform verwendet. Dies impliziert jedoch keine Benachteiligung anderer Geschlechter, sondern soll im Sinne der sprachlichen Vereinfachung als geschlechtsneutral zu verstehen sein.
[en]English Version