1&1 Jobangebot
Für unseren Standort in Montabaur suchen wir ab sofort eine/n:

Improvement Manager / Defect Manager (m/w/d)

Kennziffer: MT-CBo-1808091

Das sind Ihre Aufgaben:

Die 1&1 Telecommunication SE ist mit über 9 Millionen Kundenverträgen ein führender DSL- und Mobilfunkanbieter in Deutschland und Teil der United Internet Gruppe. Business Systems ist als Bereich der 1&1 Telecommunication SE für die Konzeption und Entwicklung der Backend-Systeme der United Internet Gruppe verantwortlich. Gemeinsam streben wir in einem hochagilen Anforderungsumfeld höchste Qualität an. Mit Ihrer Unterstützung wollen wir in Montabaur unsere positive Fehlerkultur weiter stärken, denn wir wissen, dass wir nur so erfolgreich bleiben können.

  • Sie beleuchten „Fehler“ von verschiedenen Seiten.
  • Sie koordinieren und priorisieren die gemeinsam zu erarbeitenden Lösungen der beteiligten Kollegen. Dabei bringen Sie Menschen zusammen und übernehmen die Moderation.
  • Sie bleiben „am Ball“ und bringen gemeinsam im Team Themen voran.
  • Sie analysieren und reporten managementgerecht.
  • Sie unterstützen kontinuierlich die Verbesserung und Optimierung der Qualität und Robustheit unserer Systemlandschaft.

Das wünschen wir uns:

Für diese interessante Tätigkeit bringen Sie ein abgeschlossenes Studium im IT-Umfeld oder eine vergleichbare Ausbildung mit.

  • Sie begreifen Fehler als Chance für Weiterentwicklung. Dies zeigt sich in Ihrer Haltung und in Ihren Handlungen.
  • Sie sind begeisterungsfähig, kreativ sowie neugierig und haben dennoch eine strukturierte Arbeitsweise.
  • Sie kommunizieren fachlich und persönlich auf Augenhöhe.
  • Sie haben ein technisches Verständnis und kennen sich mit IT-Prozessen und komplexen IT-Umgebungen aus. Des Weiteren haben Sie Erfahrung im Softwareentwicklungsumfeld und idealerweise Kenntnisse im Improvement / Defect-Management.
  • Sie zeichnen sich durch Ihr Durchsetzungsvermögen aus und sind belastbar.

Ich möchte mich jetzt online bewerben
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird die männliche Sprachform verwendet. Dies impliziert jedoch keine Benachteiligung anderer Geschlechter, sondern soll im Sinne der sprachlichen Vereinfachung als geschlechtsneutral zu verstehen sein.
[en]English Version