1&1 Jobangebot
Für unseren Standort in Montabaur suchen wir ab sofort eine/n:

Auszubildende - zum Kaufmann (m/w/d) für Büromanagement Start 2019

Kennziffer: MT-JosW-1809027

Das sind Ihre Aufgaben:

Zum Ausbildungsbeginn August 2019 bietet 1&1 Ausbildungsplätze für die Ausbildung zum Kaufmann (m/w) für Büromanagement am Standort Montabaur an. Durch die Kombination von Theorie und Praxis lernen Sie von Experten, worauf es in Ihrem Ausbildungsberuf ankommt und werden von uns zielgerichtet auf Ihren Berufseinstieg vorbereitet.

Während der dreijährigen Ausbildung bei 1&1:

  • erhalten Sie überwiegend Einblicke in die administrativen Bereiche wie z.B. Kundenservice, Finanzbuchhaltung, Personalwesen, Marketing und Vertrieb, da diese das organisatorische Rückgrat unseres Unternehmens bilden.
  • wirken Sie im Tages- und Projektgeschäft verschiedenster Abteilungen und Teams mit.
  • sind Sie selbst gefordert, aktiv an der Ausgestaltung Ihrer Ausbildung mitzuwirken und Ihre Vorstellungen und Ideen einzubringen.
 

Das wünschen wir uns:

  • Sie sind ein kommunikationsstarkes Organisationstalent mit Affinität zum Projektmanagement und haben großes Interesse an den administrativen Funktionen eines Unternehmens. Idealerweise können Sie Ihre überdurchschnittliche Eignung z.B. durch Praktika, Ferientätigkeiten, Schulprojekte, außerschulisches Engagement o.ä. belegen.
  • Ein gutes Zahlenverständnis und Spaß am Arbeiten mit Microsoft Office-Programmen wie Excel und Word.
  • Sie beherrschen die deutsche Sprache sicher in Wort und Schrift.
  • Eine strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise und Selbstständigkeit.
 

DIE AUSBILDUNG BEI 1&1:

Unsere große Bandbreite an Ausbildungsmöglichkeiten gibt Ihnen die Chance auf eine abwechslungsreiche und interessante Ausbildungszeit. Gemeinsame Azubirunden und berufsspezifische Zusatzangebote machen die Ausbildung genauso vielfältig wie unsere Produkte. Das Ziel ist die anschließende Übernahme nach erfolgreichem Abschluss Ihrer Ausbildung.


Ich möchte mich jetzt online bewerben
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird die männliche Sprachform verwendet. Dies impliziert jedoch keine Benachteiligung anderer Geschlechter, sondern soll im Sinne der sprachlichen Vereinfachung als geschlechtsneutral zu verstehen sein.
[en]English Version