1&1 Jobangebot
Für unseren Standort in Zweibrücken suchen wir ab sofort eine/n:

Webentwickler / Web Developer (m/w/d)

Kennziffer: ZW-AnPe-1901107

Das sind Ihre Aufgaben:

Unser Team am Service-Standort Zweibrücken entwickelt und betreibt Webanwendungen, die für Datenanalysen verwendet werden. Als Softwareentwickler dürfen Sie sich sowohl im Backend als auch im Frontend austoben und unterstützen die Kollegen bei der Entwicklung und Bereitstellung von Analysen.

  • Sie entwickeln webbasierte Applikationen für die Diagnose, Analyse und Recherche von Daten.
  • Im Rahmen von Projekten erstellen Sie technische Konzepte und führen Aufwandsschätzungen durch.
  • Sie analysieren firmeninterne Abläufe und setzen diese in Web-Frontends sowie in SQL-Schemata um.
  • Sie unterstützen bei der Weiterentwicklung und Optimierung unserer internen Webplattform.

Das wünschen wir uns:

Sie haben ein Studium der Informatik oder einem verwandten Fachbereich abgeschlossen und bereits praktische Erfahrungen in der Softwareentwicklung gesammelt. Darüber hinaus besitzen Sie gute Kenntnisse im Bereich der Frontend-Entwicklung (JavaScript, jQuery, Ajax) sowie idealerweise auch Kenntnisse mit objektorientierten Datenbanken (z.B. MS SQL).

  • Sie haben ein gutes Verständnis für Software-Architekturen und sind mit mindestens einem PHP-Framework bestens vertraut (z.B. Codeigniter), ein gutes OOP Verständnis (MVC) setzen wir ebenso voraus wie den routinierten Umgang mit Versionsverwaltungen (SVN, Git).
  • Der Umgang mit großen Datenmengen bereitet Ihnen Freude und ein ausgeprägtes analytisches Denken ist für Sie selbstverständlich.
  • Sie treten sicher und gewandt gegenüber internen und externen Schnittstellen auf und bringen Anforderungen in die adressatengerechte Form.
  • Sie besitzen ein gutes Prozessverständnis und bringen dieses in geeigneten technischen Dokumentationen (UML) zu Papier.
  • Eine selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie eine ausgeprägte Service- und Qualitätsorientierung runden Ihr Profil ab.

Ich möchte mich jetzt online bewerben
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird die männliche Sprachform verwendet. Dies impliziert jedoch keine Benachteiligung anderer Geschlechter, sondern soll im Sinne der sprachlichen Vereinfachung als geschlechtsneutral zu verstehen sein.
[en]English Version