1&1 Jobangebot
Für unseren Standort in Zweibrücken suchen wir ab sofort eine/n:

Data Scientist (m/w/d) Forecast

Kennziffer: ZW-EDLi-1902022

Das sind Ihre Aufgaben:

In Ihrer Position sind Sie für die ganzheitliche Betreuung des strategischen Forecastings am Standort Zweibrücken mit verantwortlich. Hierbei steht die permanente Mitarbeit an strategischen und kostenrelevanten Rolling Forecasts im Vordergrund. Zu diesem Ziel stehen Sie in engem Austausch mit den Fachabteilungen, Finance und dem Outsourcing Operation Service.

  • Bereitstellung und Korrektur von Forecast-Berechnungen für den internen/externen Bereich in Zusammenarbeit mit dem Experten.
  • Identifikation von Verbesserungspotenzialen durch statistische Methoden anhand der erhobenen KPI.
  • Ausarbeitung und Überprüfung verschiedener Statistikanforderungen, Bearbeitung großer Datenmengen sowie Ableitung von Informationen für die Erstellung von Entscheidungsvorlagen.
  • Mitarbeit bei Erarbeitung von operativen Handlungsempfehlungen in der FC Modellierung und Mitarbeit bei der Umsetzung in Abstimmung mit dem Experten.
  • Auswertung von SOLL/IST-Zahlen und Reporting von statistischen Auffälligkeiten an das Management sowie Erstellung von Präsentationen nach selbstständiger Abstimmung der genauen Anforderung, Thematik und der Zielgruppe mit den jeweiligen Auftraggebern.

Das wünschen wir uns:

Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium mit betriebswirtschaftlichem, mathematischem, informationstechnischem, technischem oder ingenieurwissenschaftlichen Hintergrund und/oder eine vergleichbare kfm. Berufsausbildung.

  • Idealerweise bringen Sie bereits Erfahrung im Forecasting mit oder verfügen über Erfahrung als Data Scientist.
  • Sie sind sicher im Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen (insbesondere MS Excel und Access).
  • Sie bringen ein gutes Prozess Know-how und fundierte Erfahrung in Analyse & Data Mining mit, sowie ein hohes analytisches und konzeptionelles Verständnis sowie lösungsorientiertes Vorgehen.
  • Praktische Erfahrungen mit einem Personal-Bedarfsplanungstool wie SP Expert/TIS sind von Vorteil.

Ich möchte mich jetzt online bewerben
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird die männliche Sprachform verwendet. Dies impliziert jedoch keine Benachteiligung anderer Geschlechter, sondern soll im Sinne der sprachlichen Vereinfachung als geschlechtsneutral zu verstehen sein.
[en]English Version